Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Großhabersdorf im Landkreis Fürth  |  E-Mail: buergermeister@grosshabersdorf.de  |  Online: http://www.grosshabersdorf.de

Schwaighausen

Schwaighausen

Namensgebung

Im Falle von Schwaighausen (urkundlich 1268 Sweichvsen) dürfte der Ortsname Siedlung (Häuser) mit (oder bei) einem Viehhof bedeuten. Schweige, Schwaig (althochdeutsch: Sueiga, mittelhochdeutsch: Sweige) hat den Sinn von Viehof mit dem dazugehörigen Weideplatz (Senne). Der Name könnte auf die fränkische Kolonisation hinweisen, die Gestüt- und Viehhöfe anlegte, oder auch von einer anderen Herrschaft gegründeten Viehhof. Schwaig kommt in der Gegenwart besonders im Bayrischem vor; noch heute finden sich da an die 60 mit Schwaig gebildete Ortsnamen, aber auch in der Pfalz, im Elsaß, in Baden u. a.

drucken nach oben