Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Großhabersdorf im Landkreis Fürth  |  E-Mail: buergermeister@grosshabersdorf.de  |  Online: http://www.grosshabersdorf.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
30.03.2017
externer Link im neuen Fenster: Energieberatung bei N-Ergie
Homepage der Firma PiWi und Partner

Bauplätze in der Badstraße

Ausschnitt Badstraße

Die Bauplätze in der Badstraße weisen eine Größe zwischen 390 und 470 m² auf. Der Kaufpreis beträgt, einschließlich der Erschließungskosten für das unbebaute Grundstück, 105,00 €/m².

Die Festsetzungen des zukünftigen Bebauungsplanes werden im notariellen Kaufvertrag als Bedingungen aufgenommen. Dies bedeutet, dass die Festsetzungen des Bebauungsplanes, bereits vor der Rechtskraft des Bebauungsplanes eingehalten werden müssen.

Bei zwei Grundstücken ist in den Kaufvertrag eine notarielle Sicherung des vorhandenen gemeindlichen Kanals erforderlich.

Die Gemeinde Großhabersdorf hat vor Entwicklung des Bebauungsplanes eine Baugrunduntersuchung durchführen lassen. Dabei wurde festgestellt, dass zur ausreichenden Gründung der geplanten Gebäude ein 60 cm starker Bodenaustausch im Bereich der Baugruben erforderlich ist. Als Austauschmaterial kommt Kalkschottermaterial der Körnung 0/100 (untere Lage) bzw. 0/56 (obere Lage) in Betracht. Mit der notariellen Kaufurkunde wird den Käufern das entsprechende Baugrundgutachten (in Ablichtung) zur Verfügung gestellt.

Die Baugrundstücke sind nach dem Erwerb sofort bebaubar. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Bürgermeister Biegel (buergermeister@grosshabersdorf.de) oder Herr Seischab (seischab@grosshabersdorf.de), Tel. 09105/99839-18.

drucken nach oben