Trauer um unseren Ehrenbürger Altlandrat Dr. Dietrich Sommerschuh

Trauerbeflaggung

Die Gemeinde Großhabersdorf trauert um ihren Ehrenbürger Altlandrat Dr. Dietrich Sommerschuh. Er ist am 2.05. in den frühen Morgenstunden im Alter von 87 Jahren friedlich eingeschlafen.

Herr Dr. Sommerschuh hat sich in vielerlei Hinsicht um das Allgemeinwohl verdient gemacht. Neben seinem politischen Wirken hat er sich in unzähligen Vereinen und Verbänden ehrenamtlich engagiert.

 

Er gehörte dem Großhabersdorfer Gemeinderat von 1966 bis zu seiner Wahl zum Fürther Landrat im Jahr 1972 an. 18 Jahre lang durfte Dr. Sommerschuh die Geschicke des Landkreises lenken. Sein politisches Wirken fand bundesweit höchste Beachtung.

 

Dr. Dietrich Sommerschuh engagierte sich auch nach seiner Zeit als Landrat im hohen Maße für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger. Er ist Verfasser von zahlreichen Chroniken und Abhandlungen über Großhabersdorf sowie etlicher „Lebensbilder“ Großhabersdorfer Persönlichkeiten.

 

In Anerkennung für sein unermüdliches Wirken wurde er unter anderem mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der Landkreis Fürth honorierte die Leistungen Dr. Sommerschuhs mit dem Goldenen Ehrenring und verlieh ihm den Ehrentitel „Altlandrat“. Die Gemeinde Großhabersdorf ernannte Dr. Dietrich Sommerschuh zum Ehrenbürger der Gemeinde Großhabersdorf. Ihm kam damit die höchste Ehrung unserer Gemeinde zuteil.

 

Dankbar blicken wir auf das Leben unseres Ehrenbürgers Altlandrat Dr. Dietrich Sommerschuh zurück und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Als äußeres Zeichen haben wir Trauerbeflaggung vor dem Rathaus angebracht.

 

Thomas Zehmeister

Erster Bürgermeister

drucken nach oben